Selbstmanagement

BuchcoverTransgender sein bedeutet vor allem eins: Das Leben wird kompliziert!
Es ist schwierig, zugleich so zu sein und sich sich so zu leben, wie man das nun mal tun muss, und zugleich den Anforderungen einer Umwelt gerecht zu werden, die vielleicht nie wirklich verstehen kann, wieso man nicht einfach in der Geschlechtsrolle glücklich leben kann, die der Körper doch eindeutig vorzugeben scheint.
Die Konflikte und Anforderungen, die aus dieser Situation entstehen, lassen sich leichter bewältigen, wenn man das eine oder andere Hilfsmittel kennt.
Solche Hilfsmittel im Umgang mit sich selbst, aber auch für den Umgang mit anderen Menschen stelle ich hier vor.
Das Thema Selbstmanagement steht auch im Mittelpunkt meines Buches.
Es ist im Agenda Verlag erschienen (ISBN 978-3-89688-3841 | 234 Seiten | Preis: 24,00 Euro)

Scham

Scham

  • von

Da zeigt jemand mit dem Finger auf mich und Leute fangen an zu lachen! Ich möchte weg, möchte mich verstecken, unsichtbar sein. Ich schäme mich.… Weiterlesen »Scham

Metabild

  • von

Die Kraft des positiven Denkens Dank an Billie Lucius, deren Workshop auf der Transtagung 2015 mich zu diesem Artikel inspiriert hat. Als Transgender bin ich… Weiterlesen »Metabild

Verkleidungen

  • von

Viele Menschen haben Spaß am Verkleiden. Sie schlüpfen zu Fasching, Halloween oder anlässlich einer lustigen Party gern in mehr oder weniger spaßige Kostüme und genießen die nicht alltägliche Rolle. Andere ziehen tendenziell einen Zahnarztbesuch vor, wenn sie zu einer Party mit Kostümzwang eingeladen werden.

Erwischt

  • von

Okay, du hast mich durchschaut! Du hast die große Frau auf der Straße oder im Lokal gemustert und dir ist aufgefallen, dass ich nur scheinbar… Weiterlesen »Erwischt

7 goldene Regeln

  • von

.. für ein zufriedenes Leben als Transgender Hinweis: Die Idee und Struktur für diesen Text stammt aus einer Rezension des Buches „Seven secrets of successful… Weiterlesen »7 goldene Regeln