Reflexionen

Das Wort Reflexionen klingt etwas hochtrabend.
Manchmal ist es gut, ganz ohne große Theorie und ohne Anspruch über die eigene Situation nachzugrübeln.

Genau das tue ich hier.

Greyson Perry

  • von

Niedlich, verletzbar und nutzlos Auch wenn es nur bedingt mein eigener Zugang ist, möchte ich hier eine interessante Antwort von Grayson Perry diskutieren, die dieser… Weiterlesen »Greyson Perry

Soziale Medien

Das Web verändert die Welt

  • von

Die im Netz herrschende Selbstdefinition hat Folgen für die in der Gesellschaft noch übliche Fremdzuweisung von Gender.

Seitenwechsel

  • von

Wenn man so wie ich als genetischer Mann weiblich gestylt in der Öffentlichkeit unterwegs ist, dann gibt es einen gewissen Erklärungsbedarf. Wie kann man sich… Weiterlesen »Seitenwechsel

Im falschen Narrativ gefangen

Das Narrativ vom “falschen Körper” zeigt, wie mächtig das immer noch herrschende binäre Modell von Gender ist. Es macht medizinisch gesunde Körper zu “falschen”, weil sie nicht den gesellschaftlichen Erwartungen an den Körper einer Frau oder eines Mannes entsprechen.

Geschlecht und Gender

Alltagstest Teil 2: Geschlecht folgt Gender!

  • von

Die herkömmliche Sicht, dass Gender, wenn es so etwas überhaupt gibt, nicht mehr als ein Schatten des körperlichen Geschlechts ist, wird durch den Alltagstest ad absurdum geführt.